Infrarotheizung: die Lösung gegen Feuchtigkeit und Schimmel in Ihrem Haus

Share This Post

Haben Sie kürzlich in eine Neubauimmobilie, eine ältere Immobilie oder ein denkmalgeschütztes Gebäude investiert? Wenn ja, dann wissen wir, dass diese 3 Immobilien etwas gemeinsam haben: Sie müssen alle beheizt werden. Diese Notwendigkeit wirft bei den Eigentümern eine Fülle von Fragen auf, z. B. nach der besten Heizungsart, der günstigsten Heizungsart und bei denkmalgeschützten Gebäuden nach der Möglichkeit, bestimmte Heizungsarten aufgrund der lästigen baulichen Einschränkungen zu installieren. Vielleicht ist die von Ihnen erworbene Immobilie schon seit Jahren nicht mehr genutzt worden und hat daher ein buchstäblich wachsendes Problem: Schimmel. Diese Kombination von Faktoren macht die Wahl der besten Heizung für Ihr Haus zu einem großen Problem. Aber wir haben eine innovative Lösung für Sie, um Ihre Heizprobleme in den Griff zu bekommen: Die Infrarotheizung.

Die Infrarotheizung ist eine relativ neue Heizmethode im Vereinigten Königreich. Er funktioniert durch die Bereitstellung von Wärme aus Paneelen, wobei Strom in Infrarotenergie umgewandelt wird, um den Raum gleichmäßig zu erwärmen, und gibt nach nur 30 Sekunden Wärme ab. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizgeräten heizen sie nicht die Luft, sondern direkt die Oberflächen. Es spart nicht nur zwischen 30 und 60 % des jährlichen Energieverbrauchs und senkt die Rechnungen, sondern kann auch in denkmalgeschützten Gebäuden installiert werden. Die Infrarotheizung hat nachweislich auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Wenn der Körper Infrarotwärme aufnimmt, wird die Blutzirkulation erhöht, das Immunsystem gestärkt und Gelenkschmerzen und Entzündungen gelindert. Sie brauchen sich auch keinen Stress wegen Schimmel in Ihren Wohnungen zu machen, denn mit Infrarot-Heizpaneelen lässt sich auch dieses Problem lösen!

Nehmen Sie unsere jüngste Fallstudie: eine Infrarotheizungsinstallation in einem Wohnheimprogramm für einen Versuch zur Reduzierung von Feuchtigkeit und Schimmel. Vor der Installation wurden Möglichkeiten zur Beseitigung/Vermeidung von Feuchtigkeit in der Immobilie ermittelt. Bei dem Testobjekt, einer leerstehenden 2-Zimmer-Immobilie, wurden die vorhandenen Speicherheizungen entfernt und durch Infrarot-Heizpaneele ersetzt. Die Ergebnisse waren verblüffend. Nach 2 Wochen hatte sich die Feuchtigkeit um 15 % und nach den vollen 4 Wochen um 44 % verringert. Es wurde nicht nur die Feuchtigkeit beseitigt, sondern auch eine Senkung der Heizkosten um 60 % im Vergleich zur herkömmlichen Heizung festgestellt. Die Ergebnisse der Studie sagen alles: Infrarotheizung ist der richtige Weg. Die Energieeinsparung mit Infrarot-Heizpaneelen ist im Vergleich zu bestehenden Gas-, ECO 7-Heizungen unglaublich.

Die Infrarotheizung ist die ideale Lösung für Ihre Geld-, Gesundheits- und Schimmelprobleme, warum sollten Sie also nicht in sie investieren? Doch damit nicht genug der Vorteile: Sie sind unglaublich vielseitig, einfach zu installieren und können mit Ihrem Lieblingsmotiv oder -foto individuell gestaltet werden! Wir hoffen, dass diese Denkanstöße Sie dazu inspiriert haben, heute aktiv zu werden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Besuchen Sie unsere Website: https://infraredheatingsupplies.com/ und sprechen Sie noch heute mit einem Fachmann unter 01204 520544 oder info@infraredheatingsupplies.com, um herauszufinden, wie wir Ihre Wohnung ein wenig wärmer machen und Schimmelprobleme beseitigen können.

More To Explore